Präsidenten des HT 1861 und Germania Halberstadt tauschen sich aus

(08.10.2016) Der VfB Germania Halberstadt und der HT 1861 Halberstadt zählen nicht nur in Halberstadt zu den mitgliederstärksten Vereinen, sondern auch im Landkreis Harz.

Beim VfB Germania ist Olaf Herbst seit 15 Jahren als Präsident tätig, beim HT 1861 wurde Denis Schmid Ende Juni des Jahres neu in das Amt gewählt.

Den Wechsel nahmen die Präsidenten zum Anlass, um sich über aktuelle Herausforderungen in beiden Vereinen auszutauschen. Gesprochen wurde über Mitgliedergewinnung, Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Stadt Halberstadt sowie über Strukturen und Rahmenbedingungen zur sportlichen Entwicklung in beiden Vereinen. Es wurden gemeinsame Ansatzpunkte gefunden und die Absicht bekräftigt, künftig die Zusammenarbeit zu beleben.

So folgte dem Gespräch, vor dem Heimspiel des VfB Germania gegen International Leipzig am letzten Freitag (3:2), auch der symbolische Handschlag. Olaf Herbst wünschte Denis Schmid alles Gute im neuen Amt, dieser wiederum dem VfB Germania einen baldigen Wiederaufstieg in die Regionalliga.

Quelle: Volksstimme vom 08.10.2016

Saisoneröffnung beim HT 1861

(30.08.2016) Am Sonntag, den 28.08.2016, startete der HT 1861 Halberstadt e.V. mit einem Familiennachmittag in die Saison 2016/2017. An diesem Nachmittag werden die Teams- und Mannschaften vorgestellt und fotografiert.

Die Abteilung Handball startet mit sechs Jugendmannschaften und zwei Erwachsenenmannschaften in die neue Saison. Nach dem Aufstieg spielt die Männermannschaft in der Verbandsliga Süd. Die Red Scorpion Cheerleader bereiten sich mit fünf Teams und einem Partnerstunt- Duo auf die Meisterschaften vor und die Abteilung Tischtennis hat zwei Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet.

Nach den Team- und Mannschaftsfotos gratulierte HT- Präsident Denis Schmid den Sportfreunden Axel Hack (58) und Walter Ramme (82) zum Geburtstag. Weiter beglückwünschte er Nachwuchsspieler der Abteilung Handball zum erfolgreichen Abschluss der Schiedsrichterausbildung und bedankte sich bei Olaf Feldheim für die erfolgreiche Arbeit als Trainer der Männermannschaft.

Höhepunkt des Nachmittags waren die Auszeichnungen von Jens Porsch und Gerd Hollstein, die zur Mitgliederversammlung Ende Juni auf eine Wiederwahl verzichteten.

Mit Unterstützung des Präsidenten des Kreissportbundes Harz, Henning Rühe, wurde Jens Porsch mit der Goldenen Ehrennadel des Handballverbandes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Nach 25 Jahren als Präsident des HT 1861 wurde Gerd Hollstein mit der Goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen-Anhalt geehrt. 

Zum Abschluss wünschten die Verantwortlichen des HT 1861 allen Aktiven eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und bedankten sich bei den Eltern, aber auch bei den Sponsoren des Vereins für die tatkräftige Unterstützung.

Handball- und Turnverein 1861 e.V. Halberstadt (HT1861)

19. März 1861: Ca.70 Halberstädter Bürger treffen sich zu einer Generalversammlung, in der die bereits in Vorbesprechungen festgelegten Satzung angenommen und der Verein als "Männerturnverein zu Halberstadt, gegründet 1861" ins Leben gerufen wurde. Über 100 Mitglieder wurden bereits im ersten Jahre in der Mitgliederliste geführt.

 

1876 Angliederung einer Jugendabteilung

 

1899 Gründung einer Frauenabteilung

 

1876 - 1921 Aufbau der Abteilungen Fechten, Radfahren, Schwimmen, Handball

 

1923 Zusammenschluss des Halberstädter Turn- und Sportvereins und des Männerturnvereins zur "Halberstädter Turnerschaft 1861" (HT1861).

 

1928 Studienrat Franz Klemm wird Vorsitzender der HT1861

 

1930 Unter Leitung von Franz Klemm Organisation des "Mitteldeutschen Landessportfestes",

 

1931 Organisation des "1. Schwimmfestes der Deutschen Turnerschaft und

 

1936 Durchführung der Deutschen Schwimmmeisterschaften in Halberstadt

 

1936 ca.1100 Mitglieder

 

1945 Auflösung aller Sportvereine in der Sowjetischen Besatzungszone

 

29. Mai 1991 Wiedergründung des HT1861 als "Handball -und Turnverein 1861 e.V."

mit dem Schwerpunkt Handball und den Abteilungen Badminton, Tischtennis und Allgemeiner Sport
Der Lehrer Gerd Hollstein wird Vorsitzender des Vereins.

 

2001 ca. 400 Mitglieder

 

20. Oktober 2001 Jubiläum 140 Jahre HT1861, 10 Jahre Wiedergründung HT1861,


80 Jahre Handball in Halberstadt

 

2006 ca. 350 Mitglieder in 3 Abteilungen, davon 220 Handballer/innen

 

 

Präsident:           Herr Denis Schmid

 

Vizepräsidentin (Sport):  Frau Daniela Weser

 

Vizepräsident (Infrastruktur):     Herr Gerd Hollstein