Vereinsfoto 2016

Am 28. August nahmen die Mitglieder aller Abteilungen des HT 1861 Aufstellung zum Vereinsfoto 2016.

Nicolausturnier der alten Herren in Prag

(06.12.2016) Der jährliche Saisonabschluss führte die Alten Herren des HT am 2. Adventwochenende zum Nicolausturnier nach Prag. Alle Teilnehmer freuten sich auf die Verbindung eines  Seniorenhandballturnieres und einem Besuch auf den Prager Weihnachtsmärkten. Die Handballspiele am Samstag waren eine sportliche Herausforderung. Es waren sportliche faire und anspruchsvoll umkämpfte Spiele. Der Siegerpokal blieb in der tschechischen Hauptstadt. Am späten Nachmittag wurden die prachtvollen Prager Weihnachtsmärkte besucht. Ein unvergessliches Erlebnis war der Altstadtweihnachtsmarkt mit musikalischem Lichterbaum. So wurde ein Höhepunkt im Vereinsleben der HT Senioren stimmungsvoll beendet.

Der HT 1861 sagt DANKE!

(05.12.2016) Der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. 
Der HT 1861 konnte sich im letzten Jahr über sportliche Erfolge, gesellschaftliche Anerkennung und Auszeichnungen sowie tolle Veranstaltungen freuen. All das wäre ohne das ehrenamtliche Engagement der Übungsleiter, Betreuer und Funktionäre undenkbar.
Das Präsidium des HT 1861 bedankt sich ganz herzlich für euer Engagement und eure Zeit für unseren Verein.

Rückblick: Die Ergebnisse vom Wochenende 03./04.12.2016

(05.12.2016) Am Wochenende spielten:

SV Oebisfelde 1895 - weibliche Jugend B   17:16   (Spielbericht)

Quedlinburger SV - männliche Jugend C   37:23

E-Jugend (gemischt) - Quedlinburger SV   5:28   (Spielbericht)

männlichen Jugend B - SV Lok Oschersleben   45:9

Männer - HC Burgenland II   33:23   (Spielbericht)

HT- Newsletter II/2016 vom 09.10.2016

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern, liebe Sponsoren, sehr geehrte Damen und Herren,

in der Newsletter-Ausgabe II/2016 möchten wir über ausgewählte Veranstaltungen der Sommermonate berichten, über die Änderungen im Präsidium informieren und einen Ausblick bis zum Jahresende geben. Weiter möchten wir auf ein neues Sportangebot beim HT 1861 ab dem 25.10.2016 hinweisen. (Download)

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

 

Im Namen des Präsidiums

Denis Schmid und Daniela Wäser

Präsidenten des HT 1861 und Germania Halberstadt tauschen sich aus

(08.10.2016) Der VfB Germania Halberstadt und der HT 1861 Halberstadt zählen nicht nur in Halberstadt zu den mitgliederstärksten Vereinen, sondern auch im Landkreis Harz. Beim VfB Germania ist Olaf Herbst seit 15 Jahren als Präsident tätig, beim HT 1861 wurde Denis Schmid Ende Juni des Jahres neu in das Amt gewählt.

Den Wechsel nahmen die Präsidenten zum Anlass, um sich über aktuelle Herausforderungen in beiden Vereinen auszutauschen. weiterlesen

Saisoneröffnung 2016/ 2017 beim HT 1861

(30.08.) Am Sonntag, den 28.08.2016, startete der HT 1861 Halberstadt e.V. mit einem Familiennachmittag in die Saison 2016/2017. An diesem Nachmittag wurden die Teams- und Mannschaften vorgestellt und fotografiert. [...]

Nach den Team- und Mannschaftsfotos gratulierte HT- Präsident Denis Schmid den Sportfreunden Axel Hack (58) und Walter Ramme (82) zum Geburtstag. [...] 

Höhepunkt des Nachmittags waren die Auszeichnungen von Jens Porsch und Gerd Hollstein, die zur Mitgliederversammlung Ende Juni auf eine Wiederwahl verzichteten. Hier lesen Sie den gesamten Artikel.

Gerd Hollstein wurde nach 25 Jahren als HT- Präsident durch den Präsidenten des KSB Harz mit der Goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. (v.l.n.r. D. Schmid, G. Hollstein, H. Rühe, D. Wäser)

Workshop "Kinder stark machen" am 27.08.2016

Im Sportverein werden Kinder nicht nur körperlich stark. Hier können sie ihre Talente und Fähigkeiten entwickeln und Abenteuer, Spaß und Spannung erleben. Durch neue Herausforderungen und Erfahrungen in der Gruppe können sie auch persönliche Stärken entwickeln. Deshalb spielt der Sport im Verein eine wichtige Rolle bei der Suchtvorbeugung. Denn Suchtvorbeugung bedeutet vor allem eines: Kinder darin zu unterstützen, eine starke Persönlichkeit zu entwickeln.

Zu diesem Thema schulte der HT 1861 seine Übungsleiter und Trainer in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) am letzten Samstag in einem Tagesworkshop.

Im Mittelpunkt der Schulung stand die altersgemäße Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur sportlichen und persönlichen Entwicklung. Hierzu zählte die praktische Anleitung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Förderung von Selbstvertrauen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit im Vereinsalltag. Dazu wurden Beispiele der sozialen Kompetenz alltagsnah erarbeitet und die persönliche Verantwortung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in ihrer jeweiligen Funktion, gegenüber den Kindern herausgestellt. Die Erarbeitung von konkreten Handlungsmöglichkeiten zur Suchtvorbeugung im Verein bildete den Abschluss.

In der Auswertung waren sich HT- Präsident Denis Schmid und der Dozent der BZgA Herbert Gmelch einig. ?Das Ziel der Sensibilisierung für dieses wichtige Thema wurde absolut erreicht. Besonders wichtig fanden beide sowohl den Austausch der Übungsleiter untereinander und das Bewusstmachen der Vorbildfunktion als Übungsleiter.?

Gruppenfoto

Fragen / Hinweise

Bei Fragen, Hinweisen oder Anregungen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.